Schön, dass ihr da seid!

Am Donnerstag, den 19.08.2021 wurden nach langen Wochen der Vorfreude endlich unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler auf dem Schulhof der Pestalozzischule von Frau Deitert, dem Kollegium und der Schülerschaft begrüßt. Die neuen Schulkinder versammelten sich mit ihren Eltern unter Einhaltung der 3G-Regeln auf dem Schulhof zum Einschulungsgottesdienst. Die Geschichte von Swimmy wurde in der Wort-Gottes-Feier erzählt und bildlich dargestellt. Der kleine schwarze Fisch, der anfänglich ängstlich durch den Ozean schwimmt, dann aber so viel Schönes und Neues entdeckt, dass er sich mutig den Gefahren stellt, Freunde findet und die Gefahr überwindet. Auf Gott vertrauen, aufbrechen, Ängste überwinden, Freunde suchen und finden, gemeinsam Neues entdecken und Probleme meistern – Swimmy und die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler haben vieles gemeinsam.

Anschließend wurden die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler durch die anderen Kinder der Schule begrüßt: Die Drittklässler sangen das Lied „Endlich gehn wir zur Schule“ und die Zweitklässler lasen einen Ausschnitt der Geschichte „Die Buchstabenhexe“ für die neuen Schülerinnen und Schüler vor.

Nach abschließenden Worten von Frau Deitert und dem Versprechen, „dass immer einer für euch da ist“, ging es dann auch direkt los: Die Erstklässlerinnen und Erstklässler gingen mit ihren neuen Klassenlehrerinnen in die Klassenzimmer für die erste gemeinsame Unterrichtsstunde.

Die ganze Pestalozzischule findet es schön, dass ihr, liebe Erstklässlerinnen und Erstklässler, da seid!
Herzlich willkommen!

Weitere Bilder sind in der Bildergalerie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.